Sie sind hier: Home » Windhunde » Deerhound

Deerhound

Größe: Rüden mindestens 76 cm, Hündinnen mindestens 71 cm

Gewicht: Hündinnen 36,5 kg, Rüden 45,5 kg


Eigenschaften

Körperbau:
- Schlanke Statur mit kräftigem Knochenbau, gut gewölbte Lenden
- Länglicher, flacher Schädel, kein Stop
- Hoch angesetzte Ohren, eher klein und zurückgefaltet
- Tief und kräftig angesetzte Rute, reicht fast bis zum Boden

Fell:
- Harsches, dicht anliegendes Haarkleid

Wesen und Charakter

Der Deerhound strahlt Würde aus. Sein Wesen ist von Sanftmut geprägt und er zeigt sich weniger zurückhaltend als viele andere Windhunde. Dennoch schlummert ein lebhaftes, unerschrockenes Temperament in ihm, weshalb er zur Jagd auf Hirsche eingesetzt wird. Hier zeigt er sich schnell und ausdauernd. Sein Bewegungsdrang ist hoch, der Deerhound muss regelmäßig rennen können. Ist er ausgelastet, kommt zu Hause sein ausgeglichener und freundlicher Charakter zum Vorschein, der auch gerne ausgiebig schmust.

 

Besonderheiten

Bis auf gelegentliches Bürsten benötigt der Deerhound keine großartige Fellpflege. Gesundheitlich gilt er als robuster und belastbarer als der Greyhound, Überanstrengung sollte dennoch vermieden werden. Auch eine ausgewogene, gut verwertbare Ernährung ist wichtig, um den stabilen Gesundheitszustand zu erhalten.

 

Auch bei dieser Rasse bieten wir eine ausführliche Ernährungsberatung an.