Sie sind hier: Home » Windhunde » Greyhound

Greyhound

Kurz: Grey


Größe: Rüden 71 bis 76 cm, Hündinnen 68 bis 71 cm

Gewicht: bis 34 kg


Eigenschaften

Körperbau:
- Schlanke Statur mit trockener Muskulatur, tiefe Brust
- Flacher Schädel, länglich, leichter Stop
- Ohren hoch angesetzt, klein, rosenförmig
- Tief angesetzte Rute, leicht gebogen

Fell:
- Kurzes, feines Haarkleid, dicht anliegend

Wesen und Charakter

Ein Greyhound möchte respektiert und als gleichwertiger Partner behandelt werden. Akzeptiert sein Besitzer dies und zeigt seinem Hund gegenüber ein ruhiges, freundliches Verhalten, reagiert der Greyhound kooperativ. Grobe Töne und eine unangemessene Behandlung hingegen führen zu Rückzug oder Verweigerung. Vor allem seine Bewegungsfreude muss der Greyhound ausleben können.

Besonderheiten

Das kurze Fell des Greyhound erfordert nicht viel Pflege, das gelegentliche Bürsten genießen jedoch die meisten Vertreter dieser Rasse. An sich gilt er nicht als krankheitsanfällig. Trotz seines Bewegungsdranges ist allerdings unbedingt darauf zu achten, dass der Greyhound nicht überfordert wird, was oft bei Hunden der Fall ist, die regelmäßig in Rennen verheizt werden.Bei starkeer übermäßiger Belastung oft im kombination mit zu wenig Wasser und höherer Temperatur tritt die sogenannte Greyhoundsperre auf. In diesem Fall ist sehr häufig ein sehr steifer Gang (bis zur Bewegungsunfähigkeit verkrampfte Muskeln) und häufig auch dunkler Urin zu beobachten

 

Zu Ernährungsfragen beraten wir Sie gerne.

.