Termine werden noch bekannt gegeben, derzeit nur auf Anfrage.

Dauer 2 Tage jeweils von 10 Uhr bis 16 Uhr


Ernährungslehre

 

Das Seminar vermittelt einen kompakten Überblick zu den Problemstellungen rund um die Hundeernährung, der es Ihnen ermöglicht, Ihr Praxisportfolio, um das Thema Ernährungsberatung zu erweitern.

Den Behandlungsschwerpunkt legen wir auf den Hund, betrachten im Vergleich aber auch die Katze.

Inhalt:

• Warum überhaupt Ernährungsberatung?

• Einteilung der Tiere in Ernährungsgruppen.

• Wie gewinnt der Organismus Energie durch die Nahrungsaufnahme?

• Anatomie und Physiologie der Verdauung beim Hund

• Einteilung der Nährstoffe, ihre Funktion und Konzentration in div. Nahrungsmitteln.

• Häufige Ernährungsfehler und ihre Folgen, was sollte/darf der Hund  nicht fressen.

• Art- und bedarfsgerechte Nahrung - was bieten verschiedene Futtermittel und Fütterungsmethoden.

• Angaben auf den Verpackungen von Fertigfutter mit Berechnung dessen Energiegehaltes.

•Zusammenstellung passender Nährstoff-Verhältnisse in Futteplänen bei unterschiedlichen Fütterungsmethoden mit Rationenberechnung.

• Was ist bei Welpen und Junghunden besonders zu beachten, Erstellen von Wachstumskurven.

• Themenkomplex Knorpel- und Skelett-Erkrankungen durch Wachstumsstörungen.

• Nährstoffbedarf der Hunde nach Lebensphasen oder unter besonderen Bedingungen wie Trächtigkeit oder Laktation.

• Diätetische Fütterung bei bestimmten Krankheitsbildern oder in der Rekonvaleszenz.

• Was können sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel sein?

• Für und wider – Argumentieren können bei festgefahrenen `Glaubensfragen` des Halters.

• Einführung in die Ernährungslehre nach TCM.


Seminarpreis: 429,00 €